Neuanfang

Hallo,

wer mich kennt, der weiß, dass dies hier nicht mein erster Blog ist.

Meinen letzten Blog habe ich mit Hilfe eines sehr guten Freundes erstellt, der sich super mit Informatik auskennt.

Mittlerweile habe ich natürlich durch meine Ausbildung ein paar Informatik-Wissen dazu gewonnen aber es reicht trotzdem nicht aus um die ganzen Progamme, wie z.B. Uberspace zu verstehen. Damals haben wir den Blog mit WordPress und Uberspace erstellt. Allerdings waren mir die zwei Programme zusammen zu kompliziert so, dass ich diesmal nach Jimdo

gewechselt habe. Jimdo ist da definitiv etwas einfacher für alle, die nicht so die Informatiker sind. Ich könnte zwar HTML(HyperTextMarkupLanguage) und Css(Cascading Style Sheets) verwenden aber ich bin noch nicht so gut dadrin, um alles nach meiner Vorstellung machen zu können.


Aber warum habe ich den Blog gelöscht?

Nun man könnte meinen, dass ich keine Lust mehr hatte nur über meine Ausbildung zu schreiben. Klar ich hätte auch andere Themen schreiben können aber mein Blog sollte ein genaues Thema haben. Dies wird sich ändern. Ich werde über alles mögliche schreiben, worüber ich halt schreiben möchte.- Ohne den Zwang haben zu müssen über ein bestimmtes Thema schreiben zu müssen.


Wer hat mich indirekt motiviert, wieder damit anzufangen?

Es war TT genau der, mit dem ich damals den Blog erstellt habe. Auch er hat einen Blog. Wieso indirekt? Nun habe letzten wieder seinen Blog nach langer Zeit gelesen. Tut mir leid TT dachte, dass du nicht mehr schreibst, weil lange nix von dir kam.

Da ich weiß, dass du es lesen wirst: DANKE nochmals und auch danke für einfach alles!

Als du plötzlich in meinem Leben aufgetauchst bist, fand ich dich sofort sympatisch! Keine Ahnung mehr, wer wen zuerst angesprochen hat aber das ist ja auch egal. Wir kennen uns schon seit 4 Jahren. Kaum zu glauben oder? 98% meiner Freunde haben dich dieses Jahr in Oktober endlich mal kennengelernt. Hat lange gedauert findest du nicht auch?

Leider sehen wie uns nicht sehr oft aber ich finde, dass wir uns dieses Jahr öfters getroffen haben als im Jahr 2017.

Weiß du was? Es gibt wenige Jungs abgesehen von meinen Cousins(auch,wenn ich meinen Cousins doch nicht zu 100% alles erzähle auch, wenn sie wie Brüder für mich sind), denen ich fast alles erzählen würde. Aber dir vertraue ich zu 100%. Ok, ok es kann sein, dass ich auch dir nicht alles erzähle aber ich denke, dass du so manches weiß, was andere nicht wissen. Ich weiß aber grad nur nicht genau was.

Ich kann zurzeit nicht in Worte beschreiben, wie viel du mir bedeutest bzw. will es hier nicht auf meinem Blog schreiben, weil es ziemlich persönlich privat ist.

Ich.Vermisse.Dich.

- Caro.


P.S an alle: Ich wünsche euch jetzt schon mal frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Werbung wegen Personennennung